Pflichtteil trotz Testament.
Den Pflichtteil geltend machen, wenn man per Testament ausgeschlossen wurde.

Pflichtteil trotz Testament

Das Pflichtteilsrecht hat seine verfassungsrechtlichen Wurzeln in der Erbrechtsgarantie des Art. 14 GG. Den Pflichtteil trotz Testament geltend machen. Damit der Erblasser das Pflichtteilsrecht zu Lebzeiten nicht umgehen kann, steht dem Pflichtteilsberechtigten neben dem Pflichtteil ein sogenannter Pflichtteilsergänzungsanspruch zu. Dieser Pflichtteilsergänzungsanspruch greift dann, wenn der Erblasser zu Lebzeiten Schenkungen getätigt hat.

Der Pflichtteilberechtigte ist daher umfassend geschützt. Per Testament kann der Pflichtteil gerade nicht ausgeschlossen werden, vielmehr bedingt der Ausschluss von der Erbschaft per Testament das Pflichtteilsrecht.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 24 abgegebenen Stimme(n).