Im Erbrecht entscheidet oft der erste Schritt über den Erfolg.
Dr. Robert Beier, LL.M. | Fachanwalt für Erbrecht

Anwalt Erbrecht | Stuttgart | Freiburg | Karlsruhe | Mannheim | Heidelberg | Ulm | Baden-Württemberg

Anwalt für Erbrecht in Baden-Württemberg (Stuttgart, Freiburg, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg & Ulm)

Sie suchen nach einem Anwalt in Stuttgart, Freiburg, Karlsruhe oder Mannheim, der sich auf das Erbrecht spezialisiert hat? Die Fachanwälte unserer Kanzlei Dr. Beier & Partner profitieren in diesem Bereich von langwieriger Erfahrung. Wir vertreten unsere Mandanten in  allen Themenbereichen rund um das Testament sowie Erbgemeinschaften, Pflichtteilsansprüchen, Erbverträgen und in Sachen der Erbschaftssteuer.

In den vergangenen Jahren hat die Anzahl der Sterbefälle zugenommen. Dementsprechend hoch ist die Nachfrage für Fachanwälte im Bereich des Erbrechts. Statistiken zufolge, haben rund 20 % der deutschen Bevölkerung ein fehlerhaftes Testament angelegt, während ca. 70 % gar kein Testament angefertigt haben. Diese Werte legen nahe, dass in Sachen Erbschaft im Fall des Falles nicht alles konfliktfrei abgewickelt wird. Jeder fünfte Erbfall wird streitig. Nach einer Studie der Postbank kam es unter Erben in 17 % aller Fälle zum Streit. Erbstreitigkeiten sind daher an der Tagesordnung und nehmen zu. Unsere Gesellschaft verändert sich. Familienstrukturen befinden sich im Wandel. Die Zahl der Patchworkfamilien ist weiterhin steigend. Auch Singlehaushalte sind heutzutage immer häufiger anzutreffen. In all diesen Fällen ist es mit dem klassischen Berliner Testament nicht getant. Vielmehr bedarf die Nachlassplanung einer sehr durchdachten Strategie.

Wie Zahlen der Bundesrechtsanwaltskammer (PDF – ca. 26 KB) verraten, hat sich nur ein kleiner Bruchteil der Rechtsanwälte eine Spezialisierung im Erbrecht erworben. Konkret sind es etwa 1.800 Fachanwälte in diesem Bereich, unter einer Gesamtzahl von 163.000 Anwälten in ganz Deutschland. Das entspricht etwa 1,1 %. Dies kann die Suche nach dem richtigen Fachanwalt in der eigenen Region zu einem schwierigen Unterfangen machen. Oft vertreten die Anwälte von Dr. Beier & Partner Mandanten bundesweit. Auch für unsere Klienten aus Baden-Württemberg bieten wir eine umfassende Rechtsberatung, Gestaltungen und Prozessvertretungen an. Im Bundesland Baden-Württemberg besteht seit nunmehr 10 Jahren ein Geburtendefizit. Das bedeutet, dass mehr Menschen versterben, als es Neugeborene gibt. Nach aktuellen Daten vom Statistischen Landesamt sind im Jahr 2015 etwa 108.060 Menschen verstorben, wohingegen nur 100.269 Kinder geboren wurden. Daraus errechnet sich ein Geburtendefizit oder auch Verstorbenenüberschuss von 7.797. Besonders in Anbetracht solcher Entwicklungen ist der Bedarf nach Fachanwälten im Erbrecht steigend.

Immer wieder passiert es, dass Menschen ohne Vorerkrankungen und unvorhersehbar aus dem Leben scheiden. Insbesondere die Anzahl der Todesfälle durch Unfälle hat 2014, im Vergleich zu den Vorjahren, zugenommen. So sind in diesem Jahr 100.663 Menschen verstorben. 3.604 von ihnen starben durch Unfälle. Insbesondere Menschen, die durch Unfälle, wie beispielsweise im Verkehr oder im Haushalt, aus dem Leben gerissen wurden, hinterlassen ihre Angehörigen mit vielen ungeklärten Fragen im Bereich der Erbschaft. Im August 2016 ließen 1,8 % mehr Menschen ihr Leben in einem Verkehrsunfall als noch im Jahr zuvor. Noch weit aus mehr Unfälle passieren allerdings dort, wo man es oft gar nicht erwartet: Im Haushalt. Dem Zeitungsverlag TZ zufolge starben 2010 genau 7.533 Menschen durch Haushaltsunfälle, durch Verkehrsunfälle allerdings nur 3.648 Personen. Das macht die Anzahl der bei Haushaltsunfällen Verstorbener mehr als doppelt so hoch.  Da Unfälle immer und unvorhergesehen passieren können, ist es wichtig, sich mit der Ausfertigung des eigenen Testaments frühzeitig zu befassen und so Erbstreitigkeiten unter Familie sowie Freunden zu vermeiden.

Unsere Leistungen in Baden-Württemberg im Überblick

Besonders bei Unfällen – wie oben aufgeführt – ist es nur selten der Fall, dass die Erbschaft gut und ausführlich geplant wurde. Oft ist der Nachlass auch gar nicht geregelt. Um zu verhindern, dass Erbstreitigkeiten bei unseren Mandaten auftreten, unterstützen wir Sie in allen rechtlichen Belangen rund um die Erbschaft. Wir helfen Ihnen, ein rechtskräftiges Testament anzufertigen, in dem Ihre gewünschte Erbfolge festgelegt ist. Des Weiteren unterstützen wir Sie, wenn Sie Ihr Testament rechtskräftig abändern möchten. Auch bei der Vollstreckung des Testaments unterstützen wir Sie. Wir vertreten und beraten unsere Klienten ebenfalls, wenn ein Testament angefochten werden soll. Aufschluss geben wir Ihnen außerdem darüber, welche Kosten mit einem Testament verbunden sind oder darüber, welche Vor- und Nachteile ein Berliner Testament bietet.

Die Fachanwälte von Dr. Beier & Partner unterstützen Sie dabei, Ihr Testament oder auch einen Erbvertrag zu erstellen. Die Beantragung des Erbscheins zählt ebenfalls zu unseren Leistungen. Unsere Anwälte beraten ihre Klienten hinsichtlich des Pflichtteils Ihres Erbes und berechnen diesen Teil für Sie. Zu unseren Aufgaben zählt außerdem, unsere Mandanten dabei zu unterstützen, ihren Pflichtteil trotz eines vorhandenen Testamentes einzufordern oder auf den Pflichtteil zu verzichten. Rechtliche Beratung erhalten Sie von uns zudem, wenn Sie eine Erbengemeinschaft auflösen oder auch eine Enterbung vornehmen möchten. Auch wenn Sie vorhaben, ein Erbe auszuschlagen oder Beratung hinsichtlich der Erbschaftssteuer benötigen, können wir Ihnen mit unserer fachspezifischen Erfahrung unsere Unterstützung zusichern. Als letzten Punkt zählt auch die Klärung der Unternehmennachsfolge zu unseren Aufgaben.

Sie möchten die Hilfe eines Fachanwaltes für Erbrecht in Anspruch nehmen und unserer Kanzlei ein Mandat erteilen? Dann stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zur Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen uns an.